Genießen Sie die reichen Aromen von Recado mit diesen belizischen Suppen

Belize ist bekannt für seine vielfältige kulinarische Landschaft, die eine Vielzahl kulturell geprägter Suppen hervorbringt. Ein Hauptelement, das zum unverwechselbaren Geschmack einiger dieser Suppen beiträgt, ist recado, das es in drei Varianten gibt: schwarz, weiß und rot. Jede recado hat ihre eigene Mischung von Zutaten und wird als geschmackvolle Grundlage für viele traditionelle belizische Suppen verwendet.

Relleno Negro

Relleno Negro ist eine traditionelle Suppe der Yucatec Maya mit einer reichhaltigen, dunklen Brühe, die aus einer Paste namens "black recado" hergestellt wird. Der Höhepunkt der Suppe ist das Huhn, das mit einer Mischung aus rohen Eiern, gekochtem Eiweiß (püriert) und schwarzem Recado gefüllt ist. Die schwarze Farbe der Suppe kommt von den verbrannten Maistortillas und den Paprikaschoten, die ihr den würzigen Geschmack verleihen. Manche nennen dieses Gericht auch "schwarze Dinna". Es unterscheidet sich jedoch vom relleno negro, da es kein mit Schweinefleisch gefülltes Huhn enthält. Eine Schüssel relleno negro mit einer Beilage aus Tortillas macht Lust auf mehr!

Relleno Negro_Vergnügen Sie sich mit diesen belizischen Suppen an den reichen Aromen von Recado

Relleno Blanco

Im Gegensatz zu schwarzem und rotem Recado ist weißer Recado eine flüssige Mischung aus Kreuzkümmel, Nelken, Zimt, Gewürzen, Zwiebeln und Wasser. Relleno Blanco, oder weißer Relleno, ist eine weitere traditionelle Suppe der Yucatec Maya, die mit weißem Recado zubereitet wird. Sie wird hauptsächlich in der Weihnachtszeit oder zu Neujahr gegessen, da die Zubereitung sehr zeit- und kostenintensiv ist. Eine Füllung aus Schweinefleisch wird mit Weißwein, Rosinen, Oliven, Kapern und gekochtem Eiweiß zubereitet, um das einheimische Huhn zu füllen und als Suppe zu kochen. Warum wird sowohl für den relleno negro als auch für den relleno blanco ein einheimisches Huhn verwendet? Die Haut hält das Huhn zusammen, um die Füllung an Ort und Stelle zu halten. Die feinen Aromen des Relleno Blanco zeigen die Vielseitigkeit der Suppen in Belize. 

Relleno blanco_Verwöhnen Sie sich mit diesen belizianischen Suppen die reichen Aromen von Recado

Chechack

Chak, was in der Maya-Sprache rot bedeutet, steht für die Verwendung von rotem Recado zur Herstellung dieser einzigartigen Suppe. Eine Mischung aus Annatto, Oregano, Kreuzkümmel, Nelken, Zimt, schwarzem Pfeffer, Gewürzen, Knoblauch und Salz ergibt die rote Recado-Paste. Chechack ist eine Fischsuppe mit einer Brühe aus Mehl, Wasser und rotem Recado, die in den nördlichen Küstendörfern und auf den nördlichen Inseln vor Belize als Fischermahlzeit üblich ist. Andere Zutaten wie schwarzer Pfeffer, Salz, Zwiebeln und Knoblauch werden in die Brühe gemischt. Der bevorzugte Fisch für die Suppe ist Schnapper, der direkt in die Suppe gegeben und gekocht oder gebraten werden kann. Manche fügen Kokosmilch oder Kokosöl hinzu, um der Suppe zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Es handelt sich nicht um ein Gericht, das auf Speisekarten von Restaurants zu finden ist; dennoch können Sie CheChack in Ihrer Küche zu Hause zubereiten, um einzigartige belizianische Aromen zu erhalten!

Die Verwendung von Recado in Suppen in Belize ist ein Beweis für die reiche Kultur und kulinarische Kreativität des Landes, die schmackhafte und aufregende Aromen hervorbringt! Jede Art von Recado bringt ihren eigenen Charakter auf den Tisch und macht die belizianischen Suppen zu einem wahren Genuss für jeden, der den authentischen Geschmack dieses Juwels erleben möchte. Auch wenn Sie selbst versuchen möchten, diese Köstlichkeiten zu kochen, gibt es keine bessere Erfahrung, als sie auf einer kulinarischen Reise in Belize aus erster Hand zu erleben !